Immer wieder fragen Hörer und Leser, wie man ein gutes Kompliment macht. Am 28. Januar interviewte mich Radio F aus Nürnberg als Spezialisten zum Thema.

Aus einem kurzen Interview wurde ein hochinteressantes Gespräch mit der sehr sympathischen (und auch des Komplimente-Machens sehr fähigen) Moderatorin Marion Dorr, die viele Antworten bekam und es mir schwer machte, beim Siezen zu bleiben. ;)

© Radio F – www.radiof.de

Fragen zum Thema Kompliment

  • Wie könnte so’n klassisches Kompliment aussehen? (01:30min)
  • Woran kann man erkennen, was ein gutes Kompliment ist? (03:20min)
  • Welche Chancen haben Frauen, Männern Komplimente zu machen, ohne anzüglich zu wirken? (04:00min)
  • Welche Möglichkeiten hat man, sich gegenseitig Komplimente zu machen? (04:38min)
  • Gibt es auch einen unpassenden Moment, in dem man Komplimente lieber stecken lassen sollte? (05:32min)
  • Auch Sie als Experte lernen nicht aus? (06:10min)
  • Wie reagiert man auf ein Kompliment? Annehmen, ablehnen, kurz danke sagen? (06:53min)
  • Was war Ihr tatsächlich schönstes Kompliment, das Sie bekommen haben? (07:50min)
  • Wem würden Sie mal gerne ein richtig schönes Kompliment machen? (08:37min)
  • Können wir Franken auch ein wenig mehr Gas geben, was das Komplimente-Machen angeht? (09:23min)

Und wie sieht es bei Ihnen aus? Haben Sie häufiger mal wertschätzende Worte über Ihr Gegenüber im Kopf? Sprechen Sie diese dann auch aus? Vergessen Sie nicht, dass Komplimente glücklich machen – sowohl Sie als auch den Empfänger.

Zusammenfassung
Interview mit Radio F aus Nürnberg: Wie macht man gute Komplimente?
Artikelname
Interview mit Radio F aus Nürnberg: Wie macht man gute Komplimente?
Beschreibung
Marion Dorr vom Radio F aus Nürnberg stellt knifflige Fragen über Komplimente, deren Echtheit, wie Männer sie besser machen oder Frauen bei einem eigenen Kompliment nicht anzüglich wirken. Viel Spaß!
Autor
Herausgeber
Was Wäre Wenn - Positive Psychologie und Coaching Bonn
Herausgeber Logo